Documento senza titolo
Rubrik: Intellekt
Rubrik: Kommentare
Rubrik: Literatur
Rubrik: The Correspondent
Rubrik: Interkultur
Rubrik: Ei des Kolumbus
Gedichte

Städte und Farben

Neue Ungereimtheiten
Gino Chiellino
Können Erinnerungen anderer in uns wach werden? Vielleicht diejenigen unserer Ahnen. Wir sehen dann Städte und Farben, die wir nicht kennen.
weiter
Registrieren
Schreiben Sie sich kostenlos ein und erhalten Sie den unbegrenzten Zugang zum Archiv und die Möglichkeit, einen Leserbrief zu hinterlassen.

Einfach und schnell.

registrieren
Gedichte

Interkultur

White, Black, Yellow

Drei interkulturelle Perlen
Gino Chiellino
Dachte sich der Fotograf

White Black Yellow
dachte sich der Fotograf
betreffen das Herz nicht.

In ihrem Herzen
sind alle Menschen gleich.

Er dachte stellvertretend und
solidarisch vergaß er,
dass sein Beruf aus Farben
besteht.

Auf Reise

Der Kaiser verlässt die Hauptstadt
mit ihm geht die Kaiserin auf Reise.
Sie teilen sich den Schmerz ihres Landes.

In einer Sporthalle knien sie nieder
bei einem Fischer und seiner Frau.
Der Tsunami hat sie zurückgelassen
und sie fragen sich: warum?

Gegen jede Antwort haben
Kaiser und Kaiserin die Reise angetreten,
um die Fragen auf sich zu nehmen.

Heranwachsend

In der Fremde zu leben ist
kein Beruf, den man lernen kann,
wiederholt sich meine Mutter,
wenn der Stein im Nacken
unerträglich wird.

Ich hänge am Leben,
möchte vom Stein weg

und schwebe in der Luft!